Veröffentlichungen

Jörg Scholle

VAN LOON, W., WALVOORT, D.J., VAN HOEY, G., VINA-HERBON, C., BLANDON, A., PESCH, R., SCHMITT, P., SCHOLLE, J., HEYER, K., LAVALEYE, M., PHILIPS, G., DUINVELD, G. & BLOMQVIST, M. (2018): A regional benthos assessment method for the Southern North Sea using Margalef diversity and reference value modelling - In: Ecological Indicators, Vol. 89: 667-679
https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S1470160X17305976

BIOCONSULT (2017): Kurzbericht Hamenbefischung Unterems 2016: Fischfaunistische Untersuchung im Rahmen der Gewässerzustandsüberwachung nach WRRL - Bearbeitet von BIOCONSULT Schuchardt & Scholle GbR: J. SCHOLLE & D. KOPETSCH im Auftrag des LAVES Hannover
http://publicaties.minienm.nl/documenten/kurzbericht-hamenbefischung-unterems-20...

Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V. (DWA) (Hrsg.) (2017): Marschengräben - Ökologie und Unterhaltung. Teil 1: Ökologische Grundlagen - DWA-Regelwerk - Merkblatt DWA-M 622-1. Erstellt von der DWA-Arbeitsgruppe GB-1.3 „Marschengewässer“ im DWA-Fachausschuss GB-1 „Ökologie und Management von Flussgebieten“ unter Mitarbeit folgender Personen: ANDRESEN, G.-P., BAUMGÄRTNER, M., BRUX, H., BUSCHAN, H.-D., DEMBINSKI, M., GIANI, L., KIEL, E., KASTNER, F., LÜHNKEN, R., MEYER-SPETHMANN, U., NIEDRINGHAUS, R., OLDEWURTEL, J., SCHIRMER, M., SCHOLLE, J., SCHRENK, G. & M. VOSSKUHL
http://www.dwa.de/dwa/shop/shop.nsf/Produktanzeige?openform&produktid=P-DWAA-AXB...

Planungsgruppe Grün GmbH & BIOCONSULT Schuchardt & Scholle GbR (2017): Stärkung des Mehrzweckhafens Emden durch Neubau eines Großschiffsliegeplatzes - Lückenschluss an bestehenden Kaianlagen - Unterlage 10.2 Unterlage zur Umweltverträglichkeitsprüfung nach § 6 UVPG (UVS). Antragsteller: Niedersachsen Ports GmbH & Co. KG Emden. Zusammengestellt unter Mitwirkung der Bietergemeinschaft Planungsgruppe Grün und BIOCONSULT Schuchardt & Scholle GbR: D. KAMERMANN, N. KÖNITZ, K. SCHLEßELMANN, F. BACHMANN, S. JAKLIN, J. SCHOLLE & T. BILDSTEIN, Bremen, 272 S. mit Anlagen
https://www.nlwkn.niedersachsen.de/download/121192/10_2_Umweltvertraeglichkeitss...

Planungsgruppe Grün GmbH & BIOCONSULT Schuchardt & Scholle GbR (2017): Stärkung des Mehrzweckhafens Emden durch Neubau eines Großschiffsliegeplatzes - Lückenschluss an bestehenden Kaianlagen - Unterlage 10.5 Landschaftspflegerischer Begleitplan (LBP). Antragsteller: Niedersachsen Ports GmbH & Co. KG Emden. Zusammengestellt unter Mitwirkung der Bietergemeinschaft Planungsgruppe Grün und BIOCONSULT Schuchardt & Scholle GbR: K. SCHLEßELMANN, D. KAMERMANN, N. KÖNITZ, F. BACHMANN, S. JAKLIN, J. SCHOLLE, J. & T. BILDSTEIN, Bremen, 23 S. mit Anlagen
https://www.nlwkn.niedersachsen.de/download/121186/10_5_Landschaftspflegerischer...

LUNG (Hrsg.) (2017): Pilotstudie zur Erfassung und Bewertung von nicht-einheimischen Arten (Neobiota) nach den Vorgaben der Meeresstrategie-Rahmenrichtlinie und der HELCOM in Küstengewässern Mecklenburg-Vorpommerns - Bearbeitet von BIOCONSULT Schuchardt & Scholle GbR: D. HENNING, O. KROLL, S. JAKLIN, D. SELVIGEN, J. SCHOLLE & B. SCHUCHARDT im Auftrag des Landesamtes für Umwelt, Naturschutz und Geologie Mecklenburg-Vorpommern LUNG), Güstrow. Schriftenreihe des Landesamtes für Umwelt, Naturschutz und Geologie Mecklenburg-Vorpommern 2017, Heft 1. 63 S.
https://www.lung.mv-regierung.de/dateien/bzg_lung_pilotstudie_neobiota_2017.pdf

TULP, I., BOLLE, L.J., DÄNHARDT, A., DE VRIES, P., HASLOB, H., JEPSEN, N., SCHOLLE, J. & VAN DER VEER, H.W. (2017): Fish. Wadden Sea Quality Status Report 2017 - Common Wadden Sea Secretariat, Wilhelmshaven: 26 S.
http://orbit.dtu.dk/files/140920193/Publishers_version.pdf

SCHUCHARDT, B. & SCHOLLE, J. (2017): Estuaries - In: Wadden Sea Quality Status Report 2017. Eds.: Kloepper S. et al., Common Wadden Sea Secretariat, Wilhelmshaven, Germany. Last updated 21.12.2017.
http://qsr.waddensea-worldheritage.org/node/35/pdf

LEPAGEA, M., HARRISON, T., BREINE, J., CABRAL, H., COATES, S., GALVÁN, C., GARCÍA, P., JAGER, Z., KELLY, F., MOSCH, E.-C., PASQUAUD, S. & SCHOLLE, J. (2016): An approach to intercalibrate ecological classification tools using fish in transitional water of the North East Atlantic - Ecological Indicators 67: 318-327
http://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S1470160X16300760

BIOCONSULT (2016): Ist die Anbindung der Alten Süderelbe an die Tideelbe ökologisch sinnvoll? Studie zu den Vor- und Nachteilen verschiedener Anbindungsvarianten. - Bearbeitet von BIOCONSULT Schuchardt & Scholle GbR: B. SCHUCHARDT, F. BACHMANN, A. HUBER, M. MARCHAND & J. SCHOLLE im Auftrag der Stiftung Lebensraum Elbe, Hamburg, 154 S.
https://www.stiftung-lebensraum-elbe.de/fbfiles/mediathek/Gutachten/Endfassung-B...

BIOCONSULT (2016): Zeitliche und räumliche Verteilung von Fintenlaichprodukten in der Tideelbe (Untersuchung 2015) - Bearbeitet von BIOCONSULT Schuchardt & Scholle GbR: J. SCHOLLE, S. SCHULZE, P. SCHLÖSSER, T. BILDSTEIN & A. HUBER im Auftrag des WSA Hamburg, 100 S.
https://www.kuestendaten.de/publikationen/Datencontainer/B/Bericht_BC-Fintenlaic...

BIOCONSULT (2015): Fahrrinnenanpassung von Unter- und Außenelbe für 14,5 m tiefgehende Containerschiffe. Planergänzungsunterlage II - 3 Finte - Bearbeitet von BIOCONSULT Schuchardt & Scholle GbR: J. SCHOLLE & B. SCHUCHARDT im Auftrag des Wasser- und Schifffahrtsamtes Hamburg. 113 S. plus Anlagen
http://www.wsd-nord.wsv.de/Planfeststellung/Planfeststellung_Elbe/anlagen/FAP_El...

BIOCONSULT (2015): Zeitliche und räumliche Verteilung von Fintenlaichprodukten in der Tideelbe (Untersuchung 2014) - Bearbeitet von BIOCONSULT Schuchardt & Scholle GbR: J. SCHOLLE, S. SCHULZE, P. SCHLÖSSER, T. BILDSTEIN & A. HUBER im Auftrag des WSA Hamburg, 116 S.
http://www.kuestendaten.de/publikationen/Datencontainer/F/Bericht_BC-Fintenlaich...

BIOCONSULT (2015): Umsetzung der Meeresstrategie-Richtlinie in niedersächsischen Küstengewässern: Entwicklung eines Ansatzes zur Erfassung und Bewertung von Salzeinträgen - Bearbeitet von BIOCONSULT Schuchardt & Scholle GbR: J. SCHOLLE, B. SCHUCHARDT, S. JAKLIN, P. SCHMITT & P. RÜCKERT im Auftrag des NLWKN Betriebsstelle Oldenburg, 95 S.
http://www.nlwkn.niedersachsen.de/download/97763

BIOCONSULT (2015): Ermittlung des höchsten ökologischen Potenzials (HÖP) und des guten ökologischen Potenzials (GÖP) für tideoffene Gewässer. Qualitätskomponente Makrozoobenthos; Gewässertypen 22.2/3 (Flüsse und Ströme der Marschen) sowie Typ 20 (sandgeprägte Ströme) - Im Auftrag des NLWKN Aurich. 87 S.
http://www.gewaesser-bewertung.de/files/ermittlung_hoep_goep_endbericht_biocouns...

WETZEL, A., SCHOLLE, J. & TESCHKE, K. (2014): Artificial structures in sediment-dominated estuaries and their possible influences on the ecosystem - Marine Environmental Research 99: 125-135
https://epic.awi.de/36043/1/Wetzel_et_al2014.pdf

BIOCONSULT & KÜFOG (2014): Offshore-Terminal Bremerhaven (OTB): Verträglichkeitsstudien nach § 34 BNatSchG für die FFH- und Vogelschutzgebiete im Wirkraum des Vorhabens - Bearbeitet von BIOCONSULT Schuchardt & Scholle GbR: F. BACHMANN, J. SCHOLLE und KÜFOG GmbH: M. MARCHAND, L. ACHILLES, N. Peschel & N. Müller im Auftrag von bremenports GmbH & Co KG Bremerhaven. Bremen. 160 S.
https://www.bauumwelt.bremen.de/sixcms/media.php/13/9.%20FFH-Studie%20OTB%202014...

KRIEG, H.-J. & SCHOLLE, J. (2014): Ein benthosbasiertes Bewertungsverfahren für die Süßwasserabschnitte der Ästuare von Ems, Weser und Elbe nach EG-WRRL, 'AeTV+' für ästuarine Gewässertypen 20 und 22.2/3 - Im Auftrag des NLWKN Betriebsstelle Aurich

BIOCONSULT (2014): Definition des ökologischen Potenzials in Übergansgewässern - Theoretischer Hintergrund und Bewertungsmethoden für die Qualitätskomponenten nach WRRL - Bearbeitet von BIOCONSULT Schuchardt & Scholle GbR: J. SCHOLLE & S. JAKLIN im Auftrag des NLWKN Betriebsstelle Brake/Oldenburg, 112 S.
http://www.nlwkn.niedersachsen.de/download/92697

BIOCONSULT & KÜFOG (2014): Offshore-Terminal Bremerhaven (OTB): Verträglichkeitsstudien nach § 34 BNatSchG für die FFH- und Vogelschutzgebiete im Wirkraum des Vorhabens - Bearbeitet von BIOCONSULT Schuchardt & Scholle GbR: J. SCHOLLE, F. BACHMANN und KÜFOG: M. MARCHAND, L. ACHILLES, L., N. PESCHEL & N. MÜLLER. Auftraggeber: bremenports GmbH & Co KG, Bremerhaven, 179 S.
https://www.bauumwelt.bremen.de/sixcms/media.php/13/9.%20FFH-Studie%20OTB%202014...

BIOCONSULT (2014): Zeitliche und räumliche Verteilung von Fintenlaichprodukten in der Tideelbe (Untersuchung 2013) - Bearbeitet von BIOCONSULT Schuchardt & Scholle GbR: J. SCHOLLE, S. SCHULZE, P. SCHLÖSSER, T. BILDSTEIN & A. HUBER im Auftrag des WSA Hamburg, 123 S.
https://www.kuestendaten.de/publikationen/Datencontainer/B/BioConsult_Fintenlaic...

BIOCONSULT (2014): Makrozoobenthosuntersuchung in der Leine im Juni 2014. Ergänzung im Rahmen der Erlaubnisverfahren - Bearbeitet von BIOCONSULT Schuchardt & Scholle GbR: D. KOPETSCH, P. SCHLÖSSER & J. SCHOLLE unter Mitarbeit von H. FAASCH im Auftrag der Stadtentwässerung Hannover, Einleitergemeinschaft Stadtentwässerung Hannover, Enercity, Honeywell und Stadt Seelze
www.nlwkn.niedersachsen.de/download/106647/100_Anlage_8c_-_BIOCONSULT__MZB-Unter...

BIOCONSULT (2014): Ästuariner Fischindex für die limnischen Gewässertypen der Tidelbe (Fishbased Assessment Tool – Estuarine FreshWater (FAT-FW)). Typ 20 „sandgeprägte tidebeeinflusster Ströme“. Typ 22.3 „Ströme der Marschen“ - Auftraggeber: Koordinierungsgruppe Tideelbe, 88 S.
http://www.gewaesser-bewertung.de/index.php?article_id=132&clang=0

BIOCONSULT (2013): Ein benthosbasiertes Bewertungsverfahren für nicht tideoffene Marschengewässer (MGBI) in den Einzugsgebieten von Ems, Weser und Elbe nach EG-WRRL - Bearbeitet von BIOCONSULT Schuchardt & Scholle GbR: J. SCHOLLE & P. RÜCKERT im Auftrag des NLWKN Stade. 143 S.
http://www.marschgewaesser.de/mediapool/80/801270/data/NLWKN_Stade_-_MGBI-Berich...

BIOCONSULT (2013): Untersuchungen von Miesmuschelansiedlungen in der Tideelbe im Abschnitt km 713 - km 723 (Zwischenbericht Ergebnisse 2012) - Bearbeitet von BIOCONSULT Schuchardt & Scholle GbR: J. SCHOLLE, P. SCHLÖSSER, E. BRODTE, B. WILMES & D. HENNING im Auftrag des WSA Cuxhaven, 46 S.
https://www.kuestendaten.de/publikationen/index.html?Suchtext=&Elbe=on&NOKE=on&N...

THIEL, R., SCHOLLE, J. & SCHULZE, S. (2012): First record of the naked goby Gobiosoma bosc (Lacepède, 1800) in European waters - BioInvasions Records (2012). Volume 1
http://www.reabic.net/journals/bir/2012/Accepted/BIR_2012_Thiel_etal_correctedpr...

SCHOLLE, J. & SCHUCHARDT, B. (2012): A fish-based index of biotic integrity – FAT-TW an assessment tool for transitional waters of the northern German tidal estuaries - Coastline-Reports 2012-18. BioConsult Schuchardt & Scholle GbR, Bremen, Germany: 73 S.
http://www.gewaesser-bewertung.de/files/cr18_0109.pdf

BIOCONSULT (2012): Leitartenkulisse und Übersicht Maßnahmentypen im Rahmen des Projektes "Perspektive Lebendige Unterems" (Zwischenbericht 3) - Bearbeitet von BIOCONSULT Schuchardt & Scholle GbR: B. SCHUCHARDT, F. BACHMANN, S. JAKLIN, G. HEUER, A. HUBER & J. SCHOLLE im Auftrag des BUND, NABU, TU Berlin & WWF
http://www.wwf.de/fileadmin/fm-wwf/Publikationen-PDF/BioConsult_Zwischenbericht3...

BIOCONSULT (2012): Zeitliche und räumliche Verteilung von Fintenlaichprodukten in der Tideelbe - Untersuchung Frühjahr 2012 - Bearbeitet von BIOCONSULT Schuchardt & Scholle GbR: J. SCHOLLE, S. SCHULZE, T. BILDSTEIN, P. KURSCH-METZ & A. HUBER im Auftrag des WSA Hamburg, 103 S.
http://www.kuestendaten.de/publikationen/Datencontainer/B/Bericht_BC__Fintenlaic...

BIOCONSULT (2012): Fischereigutachten im Rahmen der Vertiefung der Außenems bis Emden. Langfristige Veränderungen des emsästuars, der Bestände fischereilich bedeutsamer Arten und der Fischerei (Auswirkungsprognose). - Bearbeitet von BIOCONSULT Schuchardt & Scholle GbR: S. JAKLIN, J. SCHOLLE, E. BRODTE, C.-P. GÜNTHER, T. BILDSTEIN & A. HUBER unter Mitarbeit von S. SCHMÜDDERICH, U. LÖWENBERG, A.M. HELM & U. SCHACK im Auftrag des WSA Emden, 547 S.
http://www.portaltideems.de/pdf/Planfeststllngsul_Auemsvertief/K_Gutachten_zur_A...

BIOCONSULT (2012): Untersuchungen von Miesmuschelansiedlungen in der Tideelbe im Abschnitt km 713 - km 723 (Ergebnisse Herbst 2011) - Bearbeitet von BIOCONSULT Schuchardt & Scholle GbR: J. SCHOLLE, P. KURSCH-METZ, B. WILMES & D. HENNING im Auftrag des WSA Cuxhaven, 40 S.
https://www.kuestendaten.de/publikationen/Datencontainer/M/BC_Miesmuscheln2011_W...

BIOCONSULT & NLWKN (2012): Anabranch Revitalisation Lower Weser Estuary. Ecological requirements for revitalizing anabranches of the Lower Weser Estuary against the backdrop of WFD and Natura 2000 using the Schweiburg as an example - Feasibility study in the framework of the Interreg IVB project TIDE. Abridged version. 20 pages. Bremen, Oldenburg
http://www.tide-project.eu/downloads/Pilot_project_Anabranch_Revitalisation_Lowe...

BIOCONSULT (2012): Herstellung der Durchgängigkeit für Fische und Rundmäuler in den Vorranggewässern der internationalen Flussgebietseinheit Ems - Hintergrundpapier Durchgängigkeit für Fische und Rundmäuler bearbeitet von BIOCONSULT Schuchardt & Scholle GbR: J. SCHOLLE, D. KOPETSCH, P. RÜCKERT & T. BILDSTEIN unter Mitarbeit von J. MEYERDIRKS im Auftrag der Flussgebietsgemeinschaft Ems (FGG Ems), 183 S.
http://www.ems-eems.de/fileadmin/templates/downloads/de/2012_hintergrundpapier_d...

BIOCONSULT (2012): Untersuchungen zur Laichaktivität der Finte (Alosa fallax fallax, Lacépède 1803) in der Unterweser 2012 - Bearbeitet von BIOCONSULT Schuchardt & Scholle GbR: J. SCHOLLE, P. KURSCH-METZ, S. SCHULZE unter Mitarbeit von R. DROSTE, R. & J. MEYERDIRKS im Auftrag des WSA Bremerhaven, 27 S.
http://www.weseranpassung.de/downloads/dateien/Ergaenzende_Gutachten/2012/BIOCON...

BIOCONSULT (2012): Zeitliche und räumliche Verteilung von Fintenlaichprodukten in der Tideelbe bei km 643/640 sowie im Bereich von km 630 bis 680. Eingangsuntersuchung 2011 - Bearbeitet von BIOCONSULT Schuchardt & Scholle GbR: J. SCHOLLE, S. SCHULZE, P. KURSCH-METZ, T. BILDSTEIN & B. SCHUCHARDT im Auftrag des WSA Hamburg. 78 S.
https://www.kuestendaten.de/publikationen/Datencontainer/Einzeldokumente/Bericht...

BIOCONSULT (2012): WRRL-Bewertungstool „Marschengewässer_Fisch-Index“ (MGFI). Kurzanleitung und Excel-Tool (Anwendung mit MS Excel-Version 2010) - Auftraggeber: Laves – Dezernat Binnenfischerei, 2 S.
http://www.gewaesser-bewertung.de/index.php?article_id=132&clang=0

SCHUCHARDT, B., BILDSTEIN, T., GÜNTHER, C.-P. & SCHOLLE, J. (2011): Zur Bedeutung mariner Landschafts- und Biotoptypen in der AWZ von Nord- und Ostsee für den Meeresschutz - Natur und Landschaft 86 (09/10): 410–417.

BIOCONSULT (2011): Evaluation of the WFD assessment methodology “Fish” (FAT-TW) for transitional waters – analysis of the results from phase 2 of the international intercalibration. - Editors: J. SCHOLLE& B. SCHUCHARDT. Client: NLWKN Brake, Oldenburg
http://www.gewaesser-bewertung.de/index.php?article_id=225&clang=0

BIOCONSULT (2011): Entwicklung von Naturschutzzielen und Maßnahmenkonzepten im Rahmen des Projektes "Lebendige Unterems" (Zwischenbericht 2) - Bearbeitet von BIOCONSULT Schuchardt & Scholle GbR: B. SCHUCHARDT, F. BACHMANN, S. JAKLIN, G. HEUER, A. HUBER & J. SCHOLLE im Auftrag des BUND, NABU, TU Berlin & WWF, 71 S.
http://www.wwf.de/fileadmin/fm-wwf/Publikationen-PDF/BioConsult_Zwischenbericht2...

BIOCONSULT (2011): Untersuchungen von Miesmuschelansiedlungen in der Tideelbe im Abschnitt km 713 - km 723 (Ergebnisse Herbst 2010) - Bearbeitet von BIOCONSULT Schuchardt & Scholle GbR: J. SCHOLLE, E. BRODTE & P. KURSCH-METZ im Auftrag des WSA Cuxhaven, 35 S.
https://www.kuestendaten.de/publikationen/Datencontainer/M/BC_Miesmuscheln_WSACu...

BIOCONSULT (2010): Gutachten zur FFH-Erheblichkeit bei der FFH-Verträglichkeitsprüfung zur Fahrrinnenanpassung Unter- und Außenelbe. - Bearbeitet von BIOCONSULT Schuchardt & Scholle GbR: B. SCHUCHARDT, J. SCHOLLE, T. BILDSTEIN, F. BACHMANN & A. HUBER im Auftrag des Wasser- und Schifffahrtsdirektion Nord, Kiel: 131 S. mit Anhang
http://www.wsd-nord.wsv.de/Planfeststellung/Planfeststellung_Elbe/anlagen/Gutach...

BIOCONSULT (2010): Das Makrozoobenthos im Bereich Glameyer Stack in der Unterelbe 2010 - Bearbeitet von BIOCONSULT Schuchardt & Scholle GbR: J. SCHOLLE, P. KURSCH-METZ, P. RÜCKERT & T. BILDSTEIN im Auftrag des WSD Nord Kiel, 12 S.
https://www.kuestendaten.de/publikationen/Datencontainer/M/Miesmuscheln_Glameyer...

BIOCONSULT (2010): International field test within framework of WFD intercalibration (quality component fish) in the Weser estuary, October 2009. Results and comparison of respective national fishing methods for transitional waters, brief report NEA GIG TW FISH - Prepared by: Jörg Scholle, Steve Colclough (UK), Adam Waugh (UK), Steve Coates (UK), Jan Breine (B), Zwanette Jager (NL), Mario Lepage (F), Aymeric Guibert (F), Christine Delpech (F), Maria Cano-Parra (E, Asturias), Luis Gutierrez (E, Asturias), Eva Christine Mosch (GER), Jan Witt (GER), Sandra Schulze (GER), Maria Salmer (N), Angel Borja (E, Basque), Ainhize Uriarte (E, Basque). Client: Nds. Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz Brake/Oldenburg, LAVES – Dezernat Binnenfischerei, Hannover. 65 S.
http://www.gewaesser-bewertung.de/files/scholle_et_al._2011_report_intercal_wese...

JAGER, Z., BOLLE, L., DIEDERICHS, D., DAENHARDT, A., NEUDECKER, T., SCHOLLE, J. & VORBERG, R. (2009): Tidal Area – Fish. Thematic Report No. 14. - In: Marencic, H. & de Vlas, J. (Eds.) Quality Status Report 2009. Wadden Sea Ecosystem No. 25. Common Wadden Sea Secretariat, Trilateral Monitoring and Assessment Group, Wilhelmshaven, Germany.
http://www.waddensea-secretariat.org/QSR-2009/14-Fish-(09-12-22).pdf

SCHUCHARDT, B. & SCHOLLE, J. (2009): Estuaries. Thematic Report No. 16. - In: Marencic, H. & de Vlas, J. (Eds.), 2009. Quality Status Report 2009. WaddenSea Ecosystem No. 25. Common Wadden Sea Secretariat, Trilateral Monitoring and Assessment Group, Wilhelmshaven, Germany.
http://www.waddensea-secretariat.org/QSR-2009/16-Estuaries-(09-11-25).pdf

SCHOLLE, J. & SCHUCHARDT, B. (2009): Auswirkungen von Baggergutumlagerungen auf das ästuarine Benthos im Bereich von Klappstellen in der Unter- und Außenelbe. - DGL-Tagung, Oldenburg.

BIOCONSULT (2009): Ermittlung überregionaler Vorranggewässer im Hinblick auf die Herstellung der Durchgängigkeit für Fische und Rundmäuler im Bereich der FGG Elbe sowie Erarbeitung einer Entscheidungshilfe für die Priorisierung von Maßnahmen. - Bearbeitet von BIOCONSULT Schuchardt & Scholle GbR: J. SCHOLLE, B. SCHUCHARDT & T. BILDSTEIN; Ad-Hoc-AG „Durchgängigkeit/Fische: T. GAUMERT, R. BROCK, M. BRUNKE, M. DITTRICH, K.-H. JÄHRLING, C. LECOUR, J. PUCHMÜLLER, K. RENTSCH, J. SIGNER, A. ANLAUF, Abschlussbericht im Auftrag der FGG Elbe: 57 S.
http://www.fgg-elbe.de/tl_fgg_neu/hintergrundinformationen.html?file=tl_files/Do...

BIOCONSULT (2009): Revitalisierung der Unterems – Aspekte der ökologischen Sanierung der Unterems - Bearbeitet von BIOCONSULT Schuchardt & Scholle GbR: B. SCHUCHARDT, F. BACHMANN, A. HUBER, T. BILDSTEIN & J. SCHOLLE im Auftrag des WWF Frankfurt und BUND Hannover: 28 S. + Anhänge.
http://www.kein-ems-kanal.de/files/bioconsultsanierungunteremsfinal20022009titel...

BIOCONSULT (2009): Vorschlag eines WRRL-konformen Bewertungsverfahrens für das Makrozoobenthos (MZB) tideoffener Marschengewässer in Niedersachsen. - Bearbeitet von BIOCONSULT Schuchardt & Scholle GbR: J. SCHOLLE & P. RÜCKERT im Auftrag des NLWKN Brake. 146 S.
http://www.marschgewaesser.de/mediapool/80/801270/data/WFD_Invertebrate_assessme...

GAUMERT, T., BOCK, R., BRUNKE, M., DITTRICH, M., JÄHRLING, K.-H., LECOUR, C., PUCHMÜLLER, J., RENTSCH, K., SIGNER, J., ANLAUF, A., SCHOLLE, J., SCHUCHARDT, B. & BILDSTEIN, T. (2009): Ermittlung überregionaler Vorranggewässer im Hinblick auf die Herstellung der Durchgängigkeit für Fische und Rundmäuler im Bereich der FGG Elbe sowie Erarbeitung einer Entscheidungshilfe für die Priorisierung von Maßnahmen - Auftraggeber: FGG Elbe, 57 S.
https://www.fgg-elbe.de/hintergrunddokumente-bp2.html

BIOCONSULT (2008): Konzeption zur Umsetzung der ökologischen Durchgängigkeit in den Fließgewässern in Sachsen-Anhalt. Ermittlung von Vorranggewässern. - Bearbeitet von BIOCONSULT Schuchardt & Scholle GbR: J. SCHOLLE, B. SCHUCHARDT, P. RÜCKERT & T. BILDSTEIN im Auftrag des Landesbetriebes für Hochwasserschutz und Wasserwirtschaft Sachsen-Anhalt (LHW), Magdeburg: 97 S.
https://lhw.sachsen-anhalt.de/fileadmin/Bibliothek/Politik_und_Verwaltung/Landes...

BIOCONSULT (2008): Untersuchungen zur Verteilung von Finteneiern und -larven in der Wassersäule im Querprofil bei Unterweser-km 30 im Mai 2008. - Bearbeitet von BIOCONSULT Schuchardt & Scholle GbR: J. SCHOLLE & S. SCHULZE im Auftrag des Wasser- und Schifffahrtsamtes Bremerhaven: 40 S. + Anhänge.
http://www.wsv.de/wsa-bhv/medienarchiv/Downloads/Wissenschaftliche_Untersuchunge...

BIOCONSULT (2008): Ergänzende Unterlagen nach § 6 UVPG zum Vorhaben "Probestaus" in der Unterems. - Bearbeitet von BIOCONSULT Schuchardt & Scholle GbR: B. SCHUCHARDT, J. SCHOLLE, F. BACHMANN, F. ESSER & C.-P. GÜNTHER im Auftrag des NLWKN Betriebsstelle Aurich. 56 S.
http://www.stueer.business.t-online.de/ems/beschl/080624bi.pdf

SCHUCHARDT, B., SCHOLLE, J., SCHULZE, S. & BILDSTEIN, T. (2007): Vergleichende Bewertung der ökologischen Situation der inneren Ästuare von Eider, Elbe, Weser und Ems: was hat sich nach 20 Jahren verändert? - In: Gönnert, G., Pflüger, B. & Bremer, J.-A. (Hrsg.) Geographie der Meere und Küsten, Coastline Reports 9: 15–26.
http://databases.eucc-d.de/files/documents/00000282_Artikel2_Schuchardt_etal.pdf

SCHOLLE, J. & DAU, K. (2007): Reference conditions of biological quality components in accordance with the EU Water Framework Directive in coastal and transitional waters in NL, D and DK. Status of development and comparison with the Targets of the trilateral Wadden Sea Plan. - HARBASINS Project Report - Interreg IIIB North Sea Region Program. Common Wadden Sea Secretariat (CWSS), Wilhelmshaven: 67 S.
http://www.waddensea-secretariat.org/workshops/wfd-07/HARBASINS-WP1-WFD-WaddenSe...

BIOCONSULT (2007): Auswirkungsprognose zur Ufervorspülung Glameyer Stack in der Unterelbe unter Berücksichtigung von NATURA 2000-Belangen. - Bearbeitet von BIOCONSULT Schuchardt & Scholle GbR: J. SCHOLLE & T. BILDSTEIN unter Mitwirkung von K. SCHRÖDER (Avifauna) und G. OBST (Flora) im Auftrag des Wasser- und Schifffahrtsamtes Cuxhaven: 41 S.
http://www.kuestendaten.de/publikationen/Datencontainer/Einzeldokumente/glameyer...

BIOCONSULT (2007): Fischbasierter WRRL-konformer Bewertungsansatz für das Übergangsgewässer Ems und Ableitung eines Monitoringkonzepts. Kooperation Niederlande-Deutschland im Ems-Dollart-Ästuar. - Bearbeitet von BIOCONSULT Schuchardt & Scholle GbR: J. SCHOLLE, K. DAU & B. SCHUCHARDT, Kooperation Niederlande-Deutschland im Ems-Dollart-Ästuar. Studie i. A. Rijkswaterstaat, Rijksinstituut voor Kust en Zee (RIKZ), Haren, NL und Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN), Betriebsstelle Brake – Oldenburg, DE
http://www.gewaesser-bewertung.de/index.php?article_id=225&clang=0

BIOCONSULT (2007): Pilotprojekt Marschgewässer Niedersachsen: Befischung und Bewertung ausgewählter Marschgewässer in Niedersachsen - Bearbeitet von BIOCONSULT Schuchardt & Scholle GbR: J. SCHOLLE, J. VECKENSTEDT & P. KURSCH-METZ im Auftrag des Unterhaltungsverbandes Kehdingen: 52 S.
http://www.marschgewaesser.de/mediapool/80/801270/data/Fischbericht_BIOCONSULT_B...

BIOCONSULT (2007): Situation of the smelt (Osmerus eperlanus) in the Ems estuary with regard to the aspects of spawning grounds and recruitment. Interreg–Projekt HARBASINS. - Editors: J. SCHOLLE, B. SCHUCHARDT, S. CHULZE & J. VECKENSTEDT, Client: RWS – Rijksinstituut voor Kust en Zee (RWS – RIKZ), Netherlands. 100 p.
https://www.researchgate.net/profile/Joerg_Scholle/publication/322663039_Situati...

BIOCONSULT (2007): Benthosbasierte Abschätzung ökologischer Auswirkungen von Sedimentumlagerungen in den äußeren Ästuaren – Ergebnisse der Wirkungskontrolle zum 14 m-Ausbau der Außenweser. - Präsentation von Jörg Scholle zum Workshop "Beprobungsstrategien zur Erfassung von Umwelteinflüssen auf das Makrozoobenthos von Übergangs- und Küstengewässern" 16.02.2007
http://www.kliwas.de/DE/05_Wissen/02_Veranst/2010/2010_12_02_scholle.html

BIOCONSULT (2006): Untersuchung zur Reproduktion der Finte (Alosa fallax fallax, Lacépède 1803) in der Unterweser. - earbeitet von BIOCONSULT Schuchardt & Scholle GbR: J. SCHOLLE, B. SCHUCHARDT, K. DAU, T. BRANDT, S. SCHULZE, J. MEYERDIRKS & R. DROSTE im Auftrag des Wasser- und Schifffahrtsamtes Bremerhaven: 79 S. + Anhänge.
http://www.weseranpassung.de/downloads/dateien/Ergaenzende_Gutachten/V_Bioconsul...

BIOCONSULT (2006): Fischbasiertes Bewertungswerkzeug für Übergangsgewässer der norddeutschen Ästuare. - Bearbeitet von BIOCONSULT Schuchardt & Scholle GbR: J. SCHOLLE, B. SCHUCHARDT & D. KRAFT im Auftrag des Land Niedersachsen und Land Schleswig-Holstein: 85 S. und Anhänge.
https://www.fgg-elbe.de/einzugsgebiet/kortel.html?file=tl_files/Download-Archive...

SCHOLLE, J., SCHUCHARDT, B. & GÜNTHER, C.-P. (2006): Evaluation of fundamental applicability of assessment approach for fish in transitional waters in the Wadden Sea in conformity with Water Framework Directive (WFD). - Common Wadden Sea Secretariat (CWSS), Wilhelmshaven.
http://www.waddensea-secretariat.org/workshops/TMAP-revision/Fish/BC_Wadden%20Se...

GFL, BIOCONSULT & KÜFOG (2006): Fahrrinnenanpassung der Außenweser an die Entwicklungen im Schiffsverkehr mit Tiefenanpassung der hafenbezogenen Wendestelle - Verträglichkeitsstudie gemäß § 34 BNatSchG - Bearbeitet von GFL Planungs- und Ingenieurgesellschaft GmbH: K. Flathmann, R. Hammer, M. Siebert, S. Winkelmann; BIOCONSULT GbR: J. Scholle, B. Schuchardt, C.-P. Günther, T. Bildstein & KÜFOG GmbH: L. Achilles, U. Köhler-Loum, A. Krumwiede, M. Marchand, J. Witt im Auftrag der Bundesrepublik Deutschland (Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes) vertreten durch die WSÄ Bremen und Bremerhaven
http://www.weseranpassung.de/downloads/dateien/Planfeststellungsunterlagen/Ausse...

BIOCONSULT (2006): Pilotprojekt Marschengewässer Niedersachsen (Synthesebericht): Teilprojekt Fische - Projektträger: Braker Sielacht / Sielacht Wittmund / U nterhaltungsverbände Untere Oste und Kehdingen. In Zusammenarbeit mit dem NLWKN, Betriebstellen Aurich, Brake und Stade sowie dem Landkreis Stade. Gefördert durch das Niedersächsische Umweltministerium
http://www.marschgewaesser.de/mediapool/80/801270/data/Synthese-Phase-I.pdf

BIOCONSULT (2005): Beweissicherung Fahrrinnenanpassung 2004: Baggergutablagerungsfläche Twielenfleth, Unterelbe. Abschlussbericht: Jahresergebnisse 2004 und Interannueller Vergleich 1998-2004. - Bearbeitet von BIOCONSULT Schuchardt & Scholle GbR: J. SCHOLLE, T. BRANDT, F. BACHMANN & K. DAU in Kooperation mit H.-J. KRIEG im Auftrag des WSA Hamburg
http://www.kuestendaten.de/publikationen/Makrozoo/2004/Bericht_BA_Twielenfleth_F...

BIOCONSULT (2005): Beweissicherung Fahrrinnenanpassung: Fahrrinne Unterelbe (km 647 – km 653). Abschlussbericht: Jahresergebnisse 2004 und interannueller Vergleich 1999-2004 - Bearbeitet von BIOCONSULT Schuchardt & Scholle GbR: J. SCHOLLE, B. SCHUCHARDT, T. BRANDT, F. BACHMANN & K. DAU in Kooperation mit H.-J. KRIEG im Auftrag des WSA Hamburg, 97 S.
https://www.kuestendaten.de/publikationen/Makrozoo/2004/Bericht_Fahrrinne_Untere...

SCHUCHARDT, B., SCHOLLE, J., DAU, K. & BRANDT, T. (2004): Sand extraction in a Wadden Sea National Park (northern Germany): environmental impact and recovery. - Proceedings of the World Dredging Conference (WODCON) XVII, Hamburg, Germany; Paper ID A1-5 ISDN 90-9018244-6 .

BIOCONSULT (2004): Beweissicherung zur Fahrrinnenanpassung Makrozoobenthos in der Außen- und Unterelbe: Klappstelle, Fahrrinne und Transekt Außenelbe - Ergebnisse 2003 und interannueller Vergleich 1999-2003 - Bearbeitet von BIOCONSULT Schuchardt & Scholle GbR: J. SCHOLLE, B. SCHUCHARDT, T. BRANDT, F. BACHMANN & K. DAU im Auftrag des WSA Hamburg, 121 S. mit Anhang
https://www.kuestendaten.de/DE/dynamisch/publikationen/index.php.html?

BIOCONSULT (2004): Beweissicherung zur Fahrrinnenanpassung Makrozoobenthos in der Außen- und Unterelbe: Fahrrinne Unterelbe (KM 647 – KM 653) - Ergebnisse Frühjahr 2003 und interannueller Vergleich 1998/2003 - Bearbeitet von BIOCONSULT Schuchardt & Scholle GbR: J. SCHOLLE, B. SCHUCHARDT, T. BRANDT, F. BACHMANN & K. DAU im Auftrag des WSA Hamburg, 60 S. mit Anhang
https://www.kuestendaten.de/DE/dynamisch/publikationen/index.php.html?

SCHOLLE, J., SCHUCHARDT, B., BRANDT, T. & KLUGKIST, H. (2003): Schlammpeitzger und Steinbeißer im Grabensystem des Bremer Feuchtgrünlandringes. Verbreitung und Ökologie zweier FFH-Fischarten. - Naturschutz und Landschaftsplanung 35 (12): 364–372.

SCHOLLE, J., HANDKE, U. & KUNDEL, W. (2003): Deichöffnung an der Weser – Planung und Monitoring im Sommerpolder Vor- und Hinterwerder/Bremen. - Bremer Beiträge für Naturkunde und Naturschutz 6: 99–109.

BIOCONSULT (2003): Beweissicherung zur Fahrrinnenanpassung Makrozoobenthos in der Außen- und Unterelbe: Ergebnisse Baggergutablagerungsfläche Twielenfleeth Frühjahr 2002 und interannueller Vergleich 1998/99, 2001 und 2002 - Bearbeitet von BIOCONSULT Schuchardt & Scholle GbR: J. SCHOLLE, B. SCHUCHARDT, B. ZEIß, T. BRANDT, F. BACHMANN & K. DAU in Kooperation mit H.-J- KRIEG im Auftrag des WSA Hamburg, 44 S. mit Anhang
https://www.kuestendaten.de/DE/dynamisch/publikationen/index.php.html?

BIOCONSULT (2003): Beweissicherung zur Fahrrinnenanpassung Makrozoobenthos in der Außen- und Unterelbe: Klappstelle, Fahrrinne und Transekt Außenelbe - Ergebnisse Frühjahr 2002 und interannueller Vergleich 1999/2002. - Bearbeitet von BIOCONSULT Schuchardt & Scholle GbR: J. SCHOLLE, B. SCHUCHARDT, B. ZEIß, T. BRANDT, F. BACHMANN & K. DAU im Auftrag des WSA Hamburg, 97 S.
https://www.kuestendaten.de/DE/dynamisch/publikationen/index.php.html?

BIOCONSULT (2003): Beweissicherung zur Fahrrinnenanpassung Makrozoobenthos in der Außen- und Unterelbe: Fahrrinne Unterelbe (KM 647 – KM 653) - Ergebnisse Frühjahr 2002 und interannuneller Vergleich 1999/2002 - Bearbeitet von BIOCONSULT Schuchardt & Scholle GbR: J. SCHOLLE, B. SCHUCHARDT, B. ZEIß, T. BRANDT, F. BACHMANN & K. DAU im Auftrag des WSA Hamburg, 74 S. mit Anhang
https://www.kuestendaten.de/DE/dynamisch/publikationen/index.php.html?

SCHUCHARDT, B., SCHOLLE,J. & BRANDT, T. (2002): Verbesserung der Besiedelbarkeit von Spundwänden für aquatische Wirbellose. - Naturschutz und Landschaftsplanung 4: 107–112.
http://www.baufachinformation.de/zeitschriftenartikel.jsp?z=2002049005466

SCHUCHARDT, B., SCHOLLE, J. & BACHMANN, F. (2002): Spundwandbau und Eingriffsregelung am Beispiel der Umgestaltung des Weserufers in Bremen: der Steingarten als Ausgleichsmaßnahme. - Hansa 139 (2): 62–64.
http://www.baufachinformation.de/zeitschriftenartikel.jsp?z=2002039001638

SCHUCHARDT, B., SCHOLLE, J. & BRANDT, T. (2002): Inbetriebnahme der Erdgasleitung Europipe II: Monitoring der Drucktestwasserableitung nördlich Baltrum. - Hydrologie und Wasserbewirtschaftung 46 (6): 269–279.

BIOCONSULT (2002): Beweissicherung zur Fahrrinnenanpassung Makrozoobenthos in der Außen- und Unterelbe: Klappstelle, Fahrrinne und Transekt Außenelbe - Ergebnisse Frühjahr 2001 und Vergleich 1999/2001. - Bearbeitet von BIOCONSULT Schuchardt & Scholle GbR: B. SCHUCHARDT, J. SCHOLLE, B. ZEISS, T. BRANDT & F. BACHMANN im Auftrag des WSA Hamburg. 64 S. mit Anhang
https://www.kuestendaten.de/DE/dynamisch/publikationen/index.php.html?

BIOCONSULT (2002): Beweissicherung zur Fahrrinnenanpassung Makrozoobenthos in der Außen- und Unterelbe: Fahrrinne Unterelbe (KM 647 – KM 653) - Ergebnisse Frühjahr 2001 und Vergleich 1999/2001 - Bearbeitet von BIOCONSULT Schuchardt & Scholle GbR: J. SCHOLLE, T. BRANDT & F. BACHMANN in Kooperation mit H.-J. KRIEG im Auftrag des WSA Hamburg. 64 S. mit Anhang
https://www.kuestendaten.de/DE/dynamisch/publikationen/index.php.html?

BIOCONSULT (2002): Beweissicherung zur Fahrrinnenanpassung Makrozoobenthos in der Außen- und Unterelbe: Ergebnisse Baggergutablagerungsfläche Twielenfleeth Frühjahr 2001 und Vergleich 1998/99 - Bearbeitet von BIOCONSULT Schuchardt & Scholle GbR: J. SCHOLLE, T. BRANDT & F. BACHMANN in Kooperation mit H.-J. KRIEG im Auftrag des WSA Hamburg. 64 S. mit Anhang
https://www.kuestendaten.de/DE/dynamisch/publikationen/index.php.html?

SCHOLLE, J. (2001): Die Bedeutung der Fleete und Gräben des Bremer Feuchtgrünlandes für die Fischafauna. - Bremer Beiträge für Naturkunde und Naturschutz 5, S. 105–117.

SCHOLLE, J., SCHUCHARDT, B. & ZEIß, B. (2001): Der weiterentwickelte Amoebe-Ansatz als Analyse- und Bewertungswerkzeug: ist die Anwendung im Rahmen der WRRL sinnvoll? - Reihe Veranstaltungen der Bundesanstalt für Gewässerkunde 5/2001: 35–46.

SCHUCHARDT, B., SCHOLLE, J., BECKMANN, M. & KULP, H.-G. (1999): Zu den Auswirkungen der Verlegung einer Gasfernleitung in der Marsch (Ostfriesland) auf die Bodenfunktionen. - Naturschutz und Landschaftsplanung 31 (6): 165–170.

SCHOLLE, J. & SCHUCHARDT, B. (1999): Vertikale Gradienten des Makrozoobenthos auf Steinschüttungen der tidebeeinflußten Unterweser. - Hydrologie und Wasserbewirtschaftung 43 (2): 60–66.

BOCONSULT (1999): Beweissicherung zur Fahrrinnenanpassung Makrozoobenthos in der Außen- und Unterelbe - Ergebnisse Frühjahr 1999. - Bearbeitet von BIOCONSULT Schuchardt & Scholle GbR: B. SCHUCHARDT, J. SCHOLLE & B. ZEISS im Auftrag des WSA Hamburg. 42 S.
https://www.kuestendaten.de/DE/dynamisch/publikationen/index.php.html?

SCHOLLE, J. (1998): Die naturnahe Neuanlage der Huchtinger Ochtum bei Bremen. Erfahrungen und Ergebnisse. - NNA-Berichte 11 (1): 50–56.

SCHOLLE, J. & SCHUCHARDT,B. (1997): Übersicht über die Benthon-Taxozönosen im limnischen Abschnitt der Unterweser und ihren Zuflüssen. - Bremer Beiträge für Naturkunde und Naturschutz 3: 7–24.

SCHOLLE, J. (1997): Die Makrozoobenthon-Entwicklung in einem neuangelegten Nebenarm der Wümme. - Bremer Beiträge für Naturkunde und Naturschutz 3: 117–127.

SCHOLLE, J. (1997): Ichthyozönotische Untersuchungen zur ökologischen Bewertung von Ausgleichsmaßnahmen am Beispiel der Huchtinger Ochtum, einem Nebenfluß der Unterweser. - Tagungsband der 10. Bad Godesberger SVK-Fischereitagung.

SCHOLLE, J. (1997): Die Entwicklung der Fischfauna in der Huchtinger Ochtum. - Bremer Beiträge für Naturkunde und Naturschutz 3, S. 177–187.

LIEBSCH, H., WEDEMEYER, A. & SCHOLLE, J. (1997): Untersuchungen zur Fischpassierbarkeit von Schleusenbauwerken. - Naturschutz und Landschaftsplanung.

SCHOLLE, J. & SCHUCHARDT, B. (1996): Nebenflüsse – ihre Bedeutung für die Regeneration des Hauptgewässers. - In: Lozán, J. & Kausch, H. (Hrsg.) Warnsignale aus Flüssen und Ästuaren: 286–292. Blackwell-Wissenschaftsverlag Berlin.
http://www.warnsignale.uni-hamburg.de/Buecher/buchFluss.html

LIEBSCH, H., WEDEMEYER, A. & SCHOLLE, J. (1995): Fischpassierbarkeit von Durchlaßbauwerken – Wann fungieren Rahmen- und Rohrdurchlässe als Barrieren? - Naturschutz und Landschaftsplanung 5: 165–168.

LIEBSCH, H., WEDEMEYER, A. & SCHOLLE, J. (1991): Die Situation der Fischfauna im Mischwasserbelasteten Gewässersystem des Bremer Blocklandes. - In: Schumacher, H. & Thiesmeier, B. (Hrsg.) Urbane Gewässer, Westarp Wissenschaften: 203–210.