Veröffentlichungen

Tim Bildstein

BIOCONSULT (2018): Umwelt- und naturschutzfachliche Studie zum Sedimentmanagementkonzept für die bremischen Häfen. - Bearbeitet von BIOCONSULT Schuchardt & Scholle GbR: B. SCHUCHARDT, T. BILDSTEIN, A. HUBER, S. JAKLIN & P. SCHLÖSSER im Auftrag von bremenports GmbH & Co. KG, Bremerhaven. 116 S.
http://bremenports.de/unternehmen/wp-content/uploads/sites/2/2018/03/BioConsult-...

BIOCONSULT (2018): Zeitliche und räumliche Verteilung von Fintenlaichprodukten in der Tideelbe (Untersuchung 2016) - Bearbeitet von BIOCONSULT Schuchardt & Scholle GbR: J. SCHOLLE, S. SCHULZE, P. SCHLÖSSER, T. BILDSTEIN & A. HUBER im Auftrag des WSA Hamburg, 95 S.
https://www.kuestendaten.de/media/zdm/kuestendaten/publikationen/Datencontainer/...

FIORENTINO, D., PESCH, R., GÜNTHER, C.-P., GUTOW, L., HOLSTEIN, J., DANNHEIM, J., EBBE, B., BILDSTEIN, T., SCHROEDER, W., SCHUCHARDT, B., BREY, T. & WILTSHIRE, K. (2017): A ‘fuzzy clustering’ approach to conceptual confusion: how to classify natural ecological associations - In: Marine Ecology Progress Series. Vol. 584: 17– 30
http://www.int-res.com/articles/meps_oa/m584p017.pdf

Planungsgruppe Grün GmbH & BIOCONSULT Schuchardt & Scholle GbR (2017): Stärkung des Mehrzweckhafens Emden durch Neubau eines Großschiffsliegeplatzes - Lückenschluss an bestehenden Kaianlagen - Unterlage 10.2 Unterlage zur Umweltverträglichkeitsprüfung nach § 6 UVPG (UVS). Antragsteller: Niedersachsen Ports GmbH & Co. KG Emden. Zusammengestellt unter Mitwirkung der Bietergemeinschaft Planungsgruppe Grün und BIOCONSULT Schuchardt & Scholle GbR: D. KAMERMANN, N. KÖNITZ, K. SCHLEßELMANN, F. BACHMANN, S. JAKLIN, J. SCHOLLE & T. BILDSTEIN, Bremen, 272 S. mit Anlagen
https://www.nlwkn.niedersachsen.de/download/121192/10_2_Umweltvertraeglichkeitss...

Planungsgruppe Grün GmbH & BIOCONSULT Schuchardt & Scholle GbR (2017): Stärkung des Mehrzweckhafens Emden durch Neubau eines Großschiffsliegeplatzes - Lückenschluss an bestehenden Kaianlagen - Unterlage 10.5 Landschaftspflegerischer Begleitplan (LBP). Antragsteller: Niedersachsen Ports GmbH & Co. KG Emden. Zusammengestellt unter Mitwirkung der Bietergemeinschaft Planungsgruppe Grün und BIOCONSULT Schuchardt & Scholle GbR: K. SCHLEßELMANN, D. KAMERMANN, N. KÖNITZ, F. BACHMANN, S. JAKLIN, J. SCHOLLE, J. & T. BILDSTEIN, Bremen, 23 S. mit Anlagen
https://www.nlwkn.niedersachsen.de/download/121186/10_5_Landschaftspflegerischer...

Bundesamt für Naturschutz (Hrsg.) (2017): Methodik der Managementplanung für die Schutzgebiete in der deutschen ausschließlichen Wirtschaftszone der Nord- und Ostsee - Erstellt von M. KRAMER, S. BLEICH, S. SCHÜCKEL, T. BILDSTEIN, B. SCHUCHARDT, V. DIERSCHKE, S. KOSCHINSKI & A. DARR, BfN-Skripten 478, Bonn, 97 S.
https://www.bfn.de/fileadmin/BfN/service/Dokumente/skripten/Skript478.pdf

Bundesamt für Naturschutz (Hrsg.) (2017): Die Meeresschutzgebiete in der deutschen ausschließlichen Wirtschaftszone der Nordsee - Beschreibung und Zustandsbewertung - Erstellt von T. BILDSTEIN, B. SCHUCHARDT, M. KRAMER, S. BLEICH, S. SCHÜCKEL, A. HUBER, V. DIERSCHKE, S. KOSCHINSKI & A. GARNIEL, BfN-Skripten 477, Bonn, 486 S.
www.bfn.de/fileadmin/BfN/service/Dokumente/skripten/Skript477.pdf

Bundesamt für Naturschutz (Hrsg.) (2017): Kleinmaßstäbige Abgrenzung des nach §30 BNatSchG geschützten Biotoptyps „Artenreiche Kies-, Grobsand- und Schillgründe“ in den FFH-Gebieten der AWZ der Nordsee - Bearbeitet von BIOCONSULT Schuchardt & Scholle GbR: R. PESCH, T. BILDSTEIN, & B. SCHUCHARDT, erstellt im Rahmen des Projektes: Erfassung, Bewertung und Kartierung benthischer Arten und Biotope (AWZ-P4, Benthos), im Auftrag des Bundesamtes für Naturschutz. Fachbetreuung im BfN - Abteilung II 5 „Meeresnaturschutz“, Insel Vilm: K. Heinicke & D. Boedeker. 38 S.
www.bfn.de/fileadmin/BfN/meeresundkuestenschutz/Dokumente/2018-02-13_AWZ-P4_KGS-...

PESCH, R., PROPP, C., DARR, A., BARTHOLOMÄ, A., BEISIEGEL, K., BILDSTEIN, T., FIORENTINO, D., HASS, C., HOLLER, P., LAMBERS-HUESMANN, M., RICHTER, P., PAPENMEIER, S., GÜNTHER, C.-P., SCHIELE, K., SCHUCHARDT, B., SCHWARZER, K., TAUBER, F., ZEILER, M. & ZETTLER, M. (2016): Progress in marine biotope mapping in Germany - In: Progress in Marine Conservation in Europe 2015: Proceedings of the conference, Stralsund, Germany, 14-18 September 2015. Ed. by H. v. Nordheim and K. Wollny Goerke. Bonn: Bundesamt für Naturschutz (BfN-Skripten 451): 115-120
https://www.bfn.de/fileadmin/BfN/service/Dokumente/skripten/Skript451.pdf

BIOCONSULT (2016): Untersuchung zu den Auswirkungen von Wasserinjektion auf Schwebstoff- und Sauerstoffkonzentration im Neustädter Hafen in Bremen - Bearbeitet von BIOCONSULT Schuchardt & Scholle GbR: B. SCHUCHARDT, P. SCHLÖSSER & T. BILDSTEIN im Auftrag von bremenports GmbH & Co. KG, Bremerhaven. 31 S.
http://bremenports.de/unternehmen/wp-content/uploads/sites/2/2017/12/BioConsult-...

BIOCONSULT (2016): Zeitliche und räumliche Verteilung von Fintenlaichprodukten in der Tideelbe (Untersuchung 2015) - Bearbeitet von BIOCONSULT Schuchardt & Scholle GbR: J. SCHOLLE, S. SCHULZE, P. SCHLÖSSER, T. BILDSTEIN & A. HUBER im Auftrag des WSA Hamburg, 100 S.
https://www.kuestendaten.de/publikationen/Datencontainer/B/Bericht_BC-Fintenlaic...

BIOCONSULT (2015): Zeitliche und räumliche Verteilung von Fintenlaichprodukten in der Tideelbe (Untersuchung 2014) - Bearbeitet von BIOCONSULT Schuchardt & Scholle GbR: J. SCHOLLE, S. SCHULZE, P. SCHLÖSSER, T. BILDSTEIN & A. HUBER im Auftrag des WSA Hamburg, 116 S.
http://www.kuestendaten.de/publikationen/Datencontainer/F/Bericht_BC-Fintenlaich...

BIOCONSULT (2015): Umweltfachliche Stellungnahme Cobracable (Umweltauswirkungen,FFH-Verträglichkeitsstudie, Gesetzlicher Biotopschutz, Eingriffsregelung, Spezielle artenschutzrechtliche Prüfung, Meeresstrategie-Rahmenrichtlinie) - Bearbeitet von BIOCONSULT Schuchardt & Scholle GbR: B. SCHUCHARDT, F. BACHMANN, T. BILDSTEIN, P. RÜCKERT, C.-P. GÜNTHER, S. JAKLIN & S. SCHÜCKEL im Auftrag von energinet.dk Fredericia (DK) und TenneT Arnhem (NL)
http://www.krummhoern.de/uploads/live/bekanntmachungen/dokumente/242/11.5_umwelt...

BIOCONSULT (2014): Zeitliche und räumliche Verteilung von Fintenlaichprodukten in der Tideelbe (Untersuchung 2013) - Bearbeitet von BIOCONSULT Schuchardt & Scholle GbR: J. SCHOLLE, S. SCHULZE, P. SCHLÖSSER, T. BILDSTEIN & A. HUBER im Auftrag des WSA Hamburg, 123 S.
https://www.kuestendaten.de/publikationen/Datencontainer/B/BioConsult_Fintenlaic...

BAUER, E.-M., HEUNER, M., BAHLS, A., BILDSTEIN, T., CARUS, J., FAUDE, U., FUCHS, E., JENSEN, K., KINKELDEY, C., KLEINSCHMIT, B., KLEIß, K., KÖHLER, U., KRAFT, D., MEYERDIRKS, J., ROEDER, A., SCHIEWE, J., SCHMIDTLEIN, S., SCHOENBERG, W., SCHRÖDER, B., SCHRÖDER, H.-H., SCHRÖDER, U., SCHUCHARDT, B., SILINSKI, A., SUNDERMEIER, A. & WITTIG, S. (2014): Klimabedingte Änderung der Vorlandvegetation und ihrer Funktionen in Ästuaren sowie Anpassungsoptionen für die Unterhaltung. - Schlussbericht KLIWAS-Projekt 3.09. KLIWAS-Schriftenreihe 24/2014. BfG (Hrsg.), Koblenz. DOI: 10.5675/Kliwas_24/2014_3.09.
http://doi.bafg.de/KLIWAS/2014/Kliwas_24_2014_3.09.pdf

SCHUCHARDT, B., BILDSTEIN, T., WITTIG, S., MEYERDIRKS, J. & KRAFT, D. (2013): Auswirkungen des beschleunigten Meeresspiegelanstiegs auf Biotoptypen - In: Die Vegetation an Tideelbe und Tideweser im Klimawandel. Ergebnisse aus dem KLIWAS-Projekt „Ästuarvegetation und Vorlandschutz“ sowie dem BfG-Projekt „Biogene Uferstabilisierung“. Hrsg: BAUER, E.-M. & HEUNER, M. Bundesanstalt für Gewässerkunde (BfG), Koblenz. 22-23.
http://www.kuestendaten.de/publikationen/Datencontainer/B/Tideelbe_Tideweser_Kli...

BIOCONSULT & NLWKN (2013): Comparative Analysis of Sediment Management-Strategies in the Estuaries of Humber, Scheldt, Elbe and Weser – Study in the Framework of the Interreg IVB Project TIDE - Editors: Dr. B. SCHUCHARDT, S. BEILFUSS, T. BILSTEIN, D. KOPETSCH & A. HUBER (BIOCONSULT) in charge of the project: Lower Saxony Water Management, Coastal Defence and Nature Conservation Agency, Bremen, Oldenburg Germany. 76 pages
http://www.tide-toolbox.eu/pdf/reports/Comparative_Analysis_of_Sedimentmanagemen...

SCHUCHARDT, B., BILDSTEIN, T., HUBER, A., KRAFT, D. & MEYERDIRKS J. (2013): KLIWAS 3.09 „Änderung der Vorlandvegetation und ihrer Funktionen in Ästuaren sowie Anpassungsoptionen für die Unterhaltung“. Teilprojekt „Nutzungsanalyse Ästuare für die Vorländer von Elbe- und Weserästuar vor dem Hintergrund des Klimawandels”. Teil 1: Status Quo Vorland Elbe und Weser. - Bericht, Auftraggeber: Bundesanstalt für Gewässerkunde (BfG), 184 S.
http://www.kliwas.de/KLIWAS/DE/03_Vorhaben/03_vh3/09_309/publikationen.pdf?__blo...

SCHUCHARDT, B., BILDSTEIN, T., WITTIG, S. & KRAFT, D. (2013): KLIWAS 3.09 „Änderung der Vorlandvegetation und ihrer Funktionen in Ästuaren sowie Anpassungsoptionen für die Unterhaltung“. Teilprojekt „Nutzungsanalyse Ästuare für die Vorländer von Elbe- und Weserästuar vor dem Hintergrund des Klimawandels”. Teil 3: Zukunftsszenarien. - Bericht, Auftraggeber: Bundesanstalt für Gewässerkunde (BfG), 96 S.
http://www.kliwas.de/KLIWAS/DE/03_Vorhaben/03_vh3/09_309/publikationen.pdf?__blo...

BIOCONSULT (2013): Seafloor integrity - Physical damage, having regard to substrate characteristics (Descriptor 6). A conceptual approach for the assessment of indicator 6.1.2: ‘Extent of the seabed significantly affected by human activities for the different substrate types’. - Report within the R & D project ‘Compilation and assessment of selected anthropogenic pressures in the context of the Marine Strategy Framework Directive’ (2013) UFOPLAN 3710 25 206.
http://www.bioconsult.de/veroeffentlichungen/BioConsult_FinalDraft_Indicator6.1....

BIOCONSULT (2013): Conceptual approach for assessment of indicator 6.1.2 'Extent of the seabed significantly affected by human activities for the different substrate types' - Report within the R & D project 'Compilation and assessment of selected anthropogenic pressures in the context of the Marine Strategy Framework Directive' - Client: Umweltbundesamt Dessau & Bundesamt für Naturschutz Vilm. Umweltforschungsplan des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit - FKZ 3710 25 206

SCHUCHARDT, B. & WITTIG, S. (Hrsg.) (2012): Vulnerabilität der Metropolregion Bremen-Oldenburg gegenüber dem Klimawandel (Synthesebericht) - nordwest2050-Berichte Heft 2. Bremen / Oldenburg: Projektkonsortium ‚nordwest2050’ c/o Metropolregion Bremen-Oldenburg im Nordwesten e.V. (www.nordwest2050.de). Mitarbeit u.a. von: T. BILDSTEIN und F. BACHMANN
http://edoc.sub.uni-hamburg.de/klimawandel/frontdoor/deliver/index/docId/788/fil...

BIOCONSULT (2012): Zeitliche und räumliche Verteilung von Fintenlaichprodukten in der Tideelbe - Untersuchung Frühjahr 2012 - Bearbeitet von BIOCONSULT Schuchardt & Scholle GbR: J. SCHOLLE, S. SCHULZE, T. BILDSTEIN, P. KURSCH-METZ & A. HUBER im Auftrag des WSA Hamburg, 103 S.
http://www.kuestendaten.de/publikationen/Datencontainer/B/Bericht_BC__Fintenlaic...

BIOCONSULT (2012): Fischereigutachten im Rahmen der Vertiefung der Außenems bis Emden. Langfristige Veränderungen des emsästuars, der Bestände fischereilich bedeutsamer Arten und der Fischerei (Auswirkungsprognose). - Bearbeitet von BIOCONSULT Schuchardt & Scholle GbR: S. JAKLIN, J. SCHOLLE, E. BRODTE, C.-P. GÜNTHER, T. BILDSTEIN & A. HUBER unter Mitarbeit von S. SCHMÜDDERICH, U. LÖWENBERG, A.M. HELM & U. SCHACK im Auftrag des WSA Emden, 547 S.
http://www.portaltideems.de/pdf/Planfeststllngsul_Auemsvertief/K_Gutachten_zur_A...

BIOCONSULT (2012): Herstellung der Durchgängigkeit für Fische und Rundmäuler in den Vorranggewässern der internationalen Flussgebietseinheit Ems - Hintergrundpapier Durchgängigkeit für Fische und Rundmäuler bearbeitet von BIOCONSULT Schuchardt & Scholle GbR: J. SCHOLLE, D. KOPETSCH, P. RÜCKERT & T. BILDSTEIN unter Mitarbeit von J. MEYERDIRKS im Auftrag der Flussgebietsgemeinschaft Ems (FGG Ems), 183 S.
http://www.ems-eems.de/fileadmin/templates/downloads/de/2012_hintergrundpapier_d...

BIOCONSULT (2012): Zeitliche und räumliche Verteilung von Fintenlaichprodukten in der Tideelbe bei km 643/640 sowie im Bereich von km 630 bis 680. Eingangsuntersuchung 2011 - Bearbeitet von BIOCONSULT Schuchardt & Scholle GbR: J. SCHOLLE, S. SCHULZE, P. KURSCH-METZ, T. BILDSTEIN & B. SCHUCHARDT im Auftrag des WSA Hamburg. 78 S.
https://www.kuestendaten.de/publikationen/Datencontainer/Einzeldokumente/Bericht...

SCHUCHARDT, B., BILDSTEIN, T., GÜNTHER, C.-P. & SCHOLLE, J. (2011): Zur Bedeutung mariner Landschafts- und Biotoptypen in der AWZ von Nord- und Ostsee für den Meeresschutz - Natur und Landschaft 86 (09/10): 410–417.

BIOCONSULT (2010): Gutachten zur FFH-Erheblichkeit bei der FFH-Verträglichkeitsprüfung zur Fahrrinnenanpassung Unter- und Außenelbe. - Bearbeitet von BIOCONSULT Schuchardt & Scholle GbR: B. SCHUCHARDT, J. SCHOLLE, T. BILDSTEIN, F. BACHMANN & A. HUBER im Auftrag des Wasser- und Schifffahrtsdirektion Nord, Kiel: 131 S. mit Anhang
http://www.wsd-nord.wsv.de/Planfeststellung/Planfeststellung_Elbe/anlagen/Gutach...

BIOCONSULT (2010): Marine Landschaftstypen der deutschen Nord- und Ostsee. Teil 1: Definition und Darstellung der marinen Landschaftstypen in der deutschen Nord- und Ostsee - Teil 2: Erstellung von Biotoptypenkarten der deutschen Nord- und Ostsee aus vorhandenen Daten: Möglichkeiten und Grenzen - Bearbeitet von BIOCONSULT Schuchardt & Scholle GbR: B. SCHUCHARDT, T. BILDSTEIN & P. RÜCKERT. F+E-Vorhaben im Auftrag des Bundesamtes für Naturschutz (BfN). 58 S. + Anhänge.
https://www.bfn.de/fileadmin/MDB/documents/themen/meeresundkuestenschutz/downloa...

BIOCONSULT (2010): Das Makrozoobenthos im Bereich Glameyer Stack in der Unterelbe 2010 - Bearbeitet von BIOCONSULT Schuchardt & Scholle GbR: J. SCHOLLE, P. KURSCH-METZ, P. RÜCKERT & T. BILDSTEIN im Auftrag des WSD Nord Kiel, 12 S.
https://www.kuestendaten.de/publikationen/Datencontainer/M/Miesmuscheln_Glameyer...

BIOCONSULT (2009): Ermittlung überregionaler Vorranggewässer im Hinblick auf die Herstellung der Durchgängigkeit für Fische und Rundmäuler im Bereich der FGG Elbe sowie Erarbeitung einer Entscheidungshilfe für die Priorisierung von Maßnahmen. - Bearbeitet von BIOCONSULT Schuchardt & Scholle GbR: J. SCHOLLE, B. SCHUCHARDT & T. BILDSTEIN; Ad-Hoc-AG „Durchgängigkeit/Fische: T. GAUMERT, R. BROCK, M. BRUNKE, M. DITTRICH, K.-H. JÄHRLING, C. LECOUR, J. PUCHMÜLLER, K. RENTSCH, J. SIGNER, A. ANLAUF, Abschlussbericht im Auftrag der FGG Elbe: 57 S.
http://www.fgg-elbe.de/tl_fgg_neu/hintergrundinformationen.html?file=tl_files/Do...

BIOCONSULT (2009): Revitalisierung der Unterems – Aspekte der ökologischen Sanierung der Unterems - Bearbeitet von BIOCONSULT Schuchardt & Scholle GbR: B. SCHUCHARDT, F. BACHMANN, A. HUBER, T. BILDSTEIN & J. SCHOLLE im Auftrag des WWF Frankfurt und BUND Hannover: 28 S. + Anhänge.
http://www.kein-ems-kanal.de/files/bioconsultsanierungunteremsfinal20022009titel...

GAUMERT, T., BOCK, R., BRUNKE, M., DITTRICH, M., JÄHRLING, K.-H., LECOUR, C., PUCHMÜLLER, J., RENTSCH, K., SIGNER, J., ANLAUF, A., SCHOLLE, J., SCHUCHARDT, B. & BILDSTEIN, T. (2009): Ermittlung überregionaler Vorranggewässer im Hinblick auf die Herstellung der Durchgängigkeit für Fische und Rundmäuler im Bereich der FGG Elbe sowie Erarbeitung einer Entscheidungshilfe für die Priorisierung von Maßnahmen - Auftraggeber: FGG Elbe, 57 S.
https://www.fgg-elbe.de/hintergrunddokumente-bp2.html

BIOCONSULT (2008): Konzeption zur Umsetzung der ökologischen Durchgängigkeit in den Fließgewässern in Sachsen-Anhalt. Ermittlung von Vorranggewässern. - Bearbeitet von BIOCONSULT Schuchardt & Scholle GbR: J. SCHOLLE, B. SCHUCHARDT, P. RÜCKERT & T. BILDSTEIN im Auftrag des Landesbetriebes für Hochwasserschutz und Wasserwirtschaft Sachsen-Anhalt (LHW), Magdeburg: 97 S.
https://lhw.sachsen-anhalt.de/fileadmin/Bibliothek/Politik_und_Verwaltung/Landes...

SCHUCHARDT, B., SCHOLLE, J., SCHULZE, S. & BILDSTEIN, T. (2007): Vergleichende Bewertung der ökologischen Situation der inneren Ästuare von Eider, Elbe, Weser und Ems: was hat sich nach 20 Jahren verändert? - In: Gönnert, G., Pflüger, B. & Bremer, J.-A. (Hrsg.) Geographie der Meere und Küsten, Coastline Reports 9: 15–26.
http://databases.eucc-d.de/files/documents/00000282_Artikel2_Schuchardt_etal.pdf

SCHUCHARDT, B., BIRNER, R., OSTHORST, W. & BILDSTEIN, T. (2007): Empirische Erfahrungen mit der Organisation der interdisziplinären Umweltforschung. - Zeitschrift für angewandte Umweltforschung (ZAU) 18 (2): 172–186.
http://www.zau-net.de/ZAUarchiv/laufende_ausgaben/zusammenfassungen/ZAU_Jg18_sch...

BIOCONSULT (2007): Auswirkungsprognose zur Ufervorspülung Glameyer Stack in der Unterelbe unter Berücksichtigung von NATURA 2000-Belangen. - Bearbeitet von BIOCONSULT Schuchardt & Scholle GbR: J. SCHOLLE & T. BILDSTEIN unter Mitwirkung von K. SCHRÖDER (Avifauna) und G. OBST (Flora) im Auftrag des Wasser- und Schifffahrtsamtes Cuxhaven: 41 S.
http://www.kuestendaten.de/publikationen/Datencontainer/Einzeldokumente/glameyer...

WWF (Hrsg.) (2006): Eco-check for submarine pipelines in the Baltic Sea. - Bearbeitet von B. SCHUCHARDT, K. STREDAK, C.-P. GÜNTHER & T. BILDSTEIN. Bericht im Auftrag des WWF Germany, Frankfurt am Main: 28 S.
https://wwf.fi/mediabank/1081.pdf

GFL, BIOCONSULT & KÜFOG (2006): Fahrrinnenanpassung der Außenweser an die Entwicklungen im Schiffsverkehr mit Tiefenanpassung der hafenbezogenen Wendestelle - Verträglichkeitsstudie gemäß § 34 BNatSchG - Bearbeitet von GFL Planungs- und Ingenieurgesellschaft GmbH: K. Flathmann, R. Hammer, M. Siebert, S. Winkelmann; BIOCONSULT GbR: J. Scholle, B. Schuchardt, C.-P. Günther, T. Bildstein & KÜFOG GmbH: L. Achilles, U. Köhler-Loum, A. Krumwiede, M. Marchand, J. Witt im Auftrag der Bundesrepublik Deutschland (Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes) vertreten durch die WSÄ Bremen und Bremerhaven
http://www.weseranpassung.de/downloads/dateien/Planfeststellungsunterlagen/Ausse...

BIOCONSULT (2005): Integrative und interdisziplinäre Umweltforschung - Empirische Erfahrungen mit der Organisation des Forschungsprozesses - Bearbeitet von BIOCONSULT Schuchardt & Scholle GbR: B. SCHUCHARDT & T. BILDSTEIN unter Mitarbeit von R. BIRNER & W. OSTHORST. Bericht im Rahmen des Deutschen Klimaforschungsprogramms DEKLIM gefördert duch das Bundesministerium für Bildung und Forschung
http://www.bioconsult.de/veroeffentlichungen/proj_Interdis.pdf

SCHUCHARDT, B., BILDSTEIN, T., LANGE, H., LANGE, J., PESTKE, S., OSTHORST, W., SCHIRMER, M., WILLE, D. & WINTER, G. (2004): Wie wir gute IKZM-Praxis definieren: erste Ergebnisse des Forschungsvorhabens RETRO. - Coastline Reports 1: 153–162.
http://www2010.eucc-d.de/plugins/coastline_reports/coastline_reports1.php

SCHUCHARDT, B., BILDSTEIN, T., LANGE, H., LANGE, J., LEE, C., PESTKE, S., OSTHORST, W., SCHIRMER, M., WILLE, D. & WINTER, G. (2004): Retrospektive Analyse größerer Planverfahren in der Küstenzone unter der Perspektive „IKZM-Tauglichkeit“. - Coastline Reports 3: 1–118.
http://www.retro.uni-bremen.de/